Unsere Familie :

Daniel und Jacqueline - frisch verheiratet
Daniel und Jacqueline im Mai 1992

Nun sind wir schon einige Jahre zusammen glücklich, haben bisher alle Klippen umschifft und
finden immer noch Gefallen aneinander. Der gegenseitige Respekt und die Toleranz,
die Treue und die Liebe sind die Grundpfeiler dafür.

Wir haben ähnliche Interessen, sind aber eigentlich grundverschieden,
das erhält uns die Spannung im Alltag.

Oliver, der Älteste

Oliver ist unser ältester Sohn (*Juni 1995).

Er ist ein aufgeweckter junger Mann, der stundenlang mit Lego bauen kann,
Bücher liebt, obwohl er noch in den Lese-Anfängen steckt und auch schon eine Herzoperation
( Verschluss eines VSD) hinter sich hat.
Im Rahmen dieser grossen OP wurde bei ihm eine Hochbegabung festgestellt, was uns eine Erklärung
für viele Dinge gab, die mit ihm wohl anders als mit Gleichaltrigen sind. Damit wird er uns auf eine interessante Reise führen und uns zeigen, wie man die Welt auch noch anschauen kann..




Victoria, unser  Mädchen
Victoria ist unser zweitältestes Kind (*April 1997).

Sie ist ein richtiger Wirbelwind und wickelt alle mit ihrem Charme um den Finger. Sie liebt Pingu und Globi und tobt gerne herum. Sie redet und redet und redet, als würde es morgen verboten.
Sie eifert ihrem grossen Bruder nach und findet Piratenspiele
derzeit wesentlich interessanter als Puppen.



David, unser Sonnenschein
David ist unser drittes Kind, ( Mai 1998 - Mai 2000)
und hat uns alle Lebensfreude und Mut, Gelassenheit und Würde gelehrt
wie er seine Krankheit und sein Sterben gelebt hat.





Benjamin, der Jüngste
Benjamin ist unser jüngstes Kind ( Oktober 2000).

Sein Name sagt alles -> Glückskind!
Er bezaubert uns alle täglich aufs neue mit seiner Zufriedenheit und hält
uns mit seiner Entdeckerfreude alle auf Trab.
Kaum konnte er laufen, begann er auch schon zu klettern -
nichts ist mehr sicher vor ihm ;-)



An dieser Stelle möchte ich unseren Hausspruch aufschreiben,
der uns immer wieder tröstet und durch unsere Tage trägt :

Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag,

Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.
Dietrich Bonhöffer



Diese Seite gehört zu einem Frameset -
klick hier, wenn Du diese Seite allein siehst!